Kämpfen, Kämpfen

durch eis und schnee
durch wüstensand
durch meereswogen, hinterland
kämpf ich mich unbeirrt dem ziel entgegen
kein sturm mir trotzt
kein berg ist mir zu verwegen
nicht stock und stein die brechen mich
wenn ich zu dir komm ewiglich
geb niemals auf
und wird nicht ruhn
bis ich bei dir bin
auf durchgelaufnen schuhn

Kommentare

Zurück