Stück für Stück

und wenn am abend
die sonne untergeht
und am horizont
im wasser versinkt
das samtene tuch der nacht
das letzte licht verdeckt
und die wölfe den einsamen mond anheulen
trommelt ein einsames herz
seinen letzten takt
denn stück fuer stück für stück
stirbt ein stück vom glück
bleibt nur die asche
und der geruch der zeit zurück.

Kommentare

Zurück