Heute Nacht

heut nacht
hast mich festgehalten
ganz fest
ich habe dich in meinem arm gespürt
ganz nah
und du hast mir ins ohr geflüstert
'geh nicht weg'
ich wusste nicht
was ich sagen sollte

für mich gabs es dort
nichts ausser dem augenblick
nichts ausser uns
und die welt da draussen war verschwunden
niegendwoanders mocht ich sein
als von dir gehalten

Kommentare

Zurück