Schlafes Bruder

im roten schein der abendsonne
wenn alles im schatten verschwindet
der tag sich seinem ende neigt
und das rauschen der wellen vom wind verweht
ist der sand alles was die haut berührt
sie streichelt
sanft wie eine geliebte

die kommende flut
leckt an den füßen
und deckt dich sanft zu
läßt dich träumen vom vergessen
wenn schlafes bruder deine lippen küßt.

Kommentare

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.

Zurück