Kein Weg

Kein Weg ist zu steinig
um ihn nicht ein zweites mal zu gehen
Kein Fehler zu groß
ihn wieder zu übersehen
Kein Tag ist zu lang
in noch zu erleben
Kein Glück zu weit fern
nicht danach zu streben.

Wenn alles Ferne, Gute, Wahre
am Ende doch nicht mein
dann will ich auf meine Bahre
dann lass ich doch alles sein...

Kommentare

Bitte rechnen Sie 9 plus 6.

Zurück