Kalter Sand

Kalter Sand
umspült die Zehen
und der Wind
trägt die Träume fort
und macht sie zu Schaum auf den Wellen
wo sie zerplatzen
und an den einsamen Strand gespült werden
wie das Treibholz
das knochenbleich
gedörrt in der Sonne
vergessen liegt neben klebrigen Pech
aus irgendeinem Tanker
der nur vorbeikam
den Schmutz fortzuspülen
an einer unbekannten Küste.

Kommentare

Zurück